Über P.L.A.

Erfahren Sie hier mehr über die Geschichte von P.L.A.

P.L.A....sind die Initialien des Gründers

P.L.A. ist eine, im Februar 2010 in der Toskana gegründeten Aktiengesellschaft. Der Namensgeber ist der Gründer Pier Luigi Alinari. Schon vor 35 Jahren hat Pier Luigi Alinari die ersten Erfahrungen im Bereich Wohnmobile gemacht und im Laufe der vielen Jahre hat er mit Liebe und Leidenschaft ständig an der Verbesserung von Funktionalität, Design, Technologie und Zuverlässigkeit der P.L.A. Wohnmobile gearbeitet.

Ende 2016 wurde der größte Teil des Aktienkapitals von der französischen Gruppe Rapido übernommen und wurde damit Teil eines der wichtigsten europäischen Player in der Herstellung und dem Vertrieb von Wohnmobilen.

Über Pier Luigi Alinari

- Seit 1970 beliefert er bis zu 40 Teilen pro Tag für die Aufbauten von Roller, eine Marktführer des Reisemobilsektor.

- 1980, nach einer Krisis des Sektors, übernimmt er die in Konkurs gegangene C.I. Caravans International; er bezahlt alle Schulden und bringt das Markenzeichen in kurzer Zeit wieder auf dem italienischen und europäischen Markt.

- Als 1996 C.I. in Italien und Europa äußerst erfolgreich war, verkauft Alinari den 70% der Gesellschaft der Merchant Bank Schroeder und wird Vorstandsvorsitzende von C.I. bis zum 1999. In diesem Jahr reicht er seinen Rücktritt ein und unternimmt ein neues Abenteuer mit dem Start-up von McLouis als Reisemobil-Vermieter.

- Ende 2001 läßt er den 100% von McLouis zu SEA SpA umwandeln und wird ihren Vizepräsident; 2005 reicht er seinen Rücktritt, weil er die Unternehmensstrategie nicht mehr teilt. Während der vier Jahren von Vizepräsidentschaft leitet er auch das Design und Business Unit von Mobilvetta.

- 2010, im Alter von 75 Jahren und nach kurzem Ruhestand, nimmt er seine Arbeit wieder auf.

- Anfang des Jahres 2018, nach 48 Jahren Tätigkeit im Freizeitfahrzeugsektor, entschied sich der Gründer Pier Luigi Alinari, im Alter von 83 Jahren, aus dem Unternehmen auszuscheiden.

Aktuelle Videos über P.L.A.

Über P.L.A.